BMW IG 318 IS E30

Technische Daten und Regelement BMW 318is e30 Cup

Die IG318is  wurde im Rahmen des nationalen/internationalen Rallyesports durchgeführt . Diese Meisterschaft sollte den Mitgliedern der IG 318 is eine kostengünstige Möglichkeit bieten, Rallyesport zu betreiben und für minimales Geld maximalen (Fahr-) Spaß zu erlangen. Das Reglement der IG 318 is wurde so verfasst, dass teure Verbesserungsmaßnahmen am Fahrzeug ausbleiben. Es werden Reifen– und Materialschlachten verhindert, so dass die Piloten im Vordergrund stehen. Trotz einem gewissen Ehrgeiz, der sich automatisch zwischen den Fahrern entwickeln wird, soll der Spaß an erster Stelle stehen.

1. Zugelassene Fahrzeuge

Zugelassen ist die deutsche Version des BMW 318is Modell E30 mit 136 PS. Alle Karosserieformen E 30 ab Modelljahr 1988 sind zugelassen.

2. Technische Bestimmungen am Fahrzeug

Die IG 318 is wird in der Gruppe F 2005 für verbesserte Fahrzeuge mit folgenden Einschränkungen bei den Veranstaltungen starten:

1. Motor :

Sport – Nockenwellen mit der Bezeichnung 256.E1.561-00 (Einlass) und 256.A1.561-00 (Auslass) der Firma Schrick sind vorgeschrieben
Modifikation Kettenspanner erlaubt
Kühlerventilator darf durch E – Lüfter ersetzt werden
Ansonsten serienmäßig
2. Steuergerät : Jeder muss den gleichen Chip fahren. 7500 1/min
3. Getriebe : Serienmäßig
4. Kupplung : Freigestellt
5. Auspuff : Ab Fächerkrümmer freigestellt
6. Übersetzung : 5.44 vorgeschrieben BMW Motorsport
7. Sperrdifferential : Vorgeschrieben, Sperrwirkung freigestellt
8. Gummilager : Freigestellt
9. Fahrwerk : Federbein serienmäßig, Hersteller Stoßdämpferpatrone und Federn freigestellt, jedoch keine Gewindefahrwerke
10. Bremse : Serienmäßig ; Beläge freigestellt ; Handbremse Serie ; Fly – off und Hebelverlängerung / Umbau erlaubt
11. Innenausstattung : Armaturenbrett, Tür– und Seitenverkleidungen müssen erhalten bleiben, ansonsten freigestellt
Sitze, Gurte, Käfig / Zelle, Lenkrad, U-schutz, Tankschutz usw. sind freigestellt
12. Gewicht : Keine künstliche Erleichterung erlaubt (Herausschneiden oder Stanzen von Blech / Karosserieteilen, Plastikscheiben usw.), mit Ausnahme von Schiebedach und Schiebedachkassette
Entfernen der Innenausstattung (Teppich, Dämmmaterial innen, Rückbank, Himmel, Radio, Boxen, Mittelkonsole) freigestellt.
13. Sonstiges : Alles, was das Fahrzeug nicht schneller macht (Brems –und Benzinleitungen in den Innenraum verlegen (Stahlflex erlaubt), Farbe / Design des Fahrzeuges usw.) ist freigestellt; Plastikverkleidungen (Innenkotflügel, Lampenverkleidungen usw.) dürfen entfernt werden Einheitsreifen Allwetterreifen Vredestein Quatrac 2

 



D&W Auto, Sport + Zubehör Car-Tuning-Shop