RALLYE SAISON 2011

Saisonabschluss 2011 im Frankenland

Nach den ersten Einsätzen mit dem Compact auf der Rallye Calw und dem Rallyesprint in Aldingen kam es nach dem Unfall auf der Ostalbrallye wieder zum ersten Einsatz mit Kai Steller und mir.

Die ersten zwei Einsätze waren mit dem neuen Auto ohne Probleme verlaufen und wir gingen zuversichtlich in das Frankenland. Die Strecken sagten uns zu und wenn das Wetter es gut mit uns meinen sollte, wäre ein Sieg in der Klasse und eine Platzierung in den Top Ten erreichbar. Unser Gefühl gab uns Recht und wir setzten gleich auf der ersten WP die Klassenbestzeit mit über 5 Sekunden Vorsprung gegen 3 weitere BMW M3 und die siebte Zeit im Gesamt. Siehe Videos. Doch dann spielte alles gegen uns und unsere Trockenreifen. Auf WP2 fing es an zu regnen und so sollte es bis zum Schluss bleiben. Da wir zu unseren Trockenreifen keine Alternativen haben, wurden wir auf Platz 3 in der Klasse nicht kampflos zurückgespült Die Rallyesaison ließen wir dann am Abend mit Klaus` legendärem australischen Grillevent ausklingen.

Die Punkte von der Rallye Calw und die Punkte aus dem Frankenland hätten  für den Sieg in der ADAC Nordbadenmeisterschaft gereicht. Da in dieser Meisterschaft aber wohl doch der Wohnort und nicht die Clubzugehörigkeit zählt, müssen wir nächstes Jahr wieder die Läufe zur Württembergischen Meisterschaft antreten. Da konnten wir uns in 2010 mit P4 von über Hundert Teilnehmern gut in den Top Ten platzieren. So gehen wir zuversichtlich und mit einem fahrbereiten Auto in die Winterpause und freuen uns jetzt schon auf 2012.

Danken möchte ich Irfan, Tobi, Klaus, Benni, und Jan, die das ganze Jahr über beim Neuaufbau traumhafte Arbeit geleistet haben. Ferner geht mein Dank an die Firma Linckh, die mir mit dem Anhänger entgegen gekommen ist und der Firma Guthmann für die Lackierarbeiten am Fahrzeug und an allen die uns immer die Daumen gedrückt haben.

Euer Immy

NÄCHSTE RALLYE AM 08.10.2011

INFOS: FRANKENLANDRALLYE 2011

Testen, Einstand und erster Klassensieg mit neuem Auto

Nach der Rallye Calw habe ich mich entschieden vor dem nächsten Meisterschaftslauf noch einmal das Auto zu testen.

Für den 24.09. stand der Rallyesprint in Aldingen im nationalen Rallyekalender. Da sich die Veranstaltung ca. 25 Km vor der Haustür befindet, schrieben wir uns ein. Als Beifahrer stellte sich Jan Stolz zur Verfügung, für den es auch die erste Veranstaltung im Motorsport sein sollte.

In der Regel ist der Rallyesprint-Aldingen für einen schönen langen Rundkurs bekannt. Aus Gründen der Genehmigung wurde aber die WP auf 2,7 Km gekürzt. Zeiten unter 2 Minuten waren zu erwarten und erfordern 3 fehlerlose Läufe, da das Feld im Sekundenbereich zusammen liegen würde. Nach einem sauberen Aufschrieb absolvierten wir die erste WP. Das Auto fuhr sich wie auf rohen Eiern ( Inboardvideo ) und wir wunderten uns was los ist. Wir kontrollierten den Luftdruck etc. aber alles schien i.O. Nach Rücksprachen mit anderen Teams erfuhren wir, dass wohl alle mit diesem Problem zu kämpfen hatten. Die Strecke musste erst noch “sauber“ gefahren werden. Nach dem ersten Blick auf den Zwischenstand standen wir mit knappen Vorsprung auf Platz 1 in der Klasse und wie immer 🙂 eine Platzierung hinter Team Kopp / Eppinger auf Platz 3 im Gesamt. Der zweite Lauf fühlte sich schon wesentlich besser an und wir konnten die Plätze verteidigen. Auch auf WP3 konnten wir uns noch einmal steigern und sicherten uns Platz 1 in der Klasse vor Team Stiefel / Lange. Platz 3 im Gesamt konnten wir leider nicht halten, da sich  Team Otterbach / Otterbach mit einer perfekten Aufholjagd auf Rang 2 im Gesamt katapultierte. So lautete das Ergebnis zum Schluss: Platz 1 von 4 Startern in der Klasse, Platz 2 von 15 in der Gruppe und Platz 4 von 41 Startern im Gesamt mit 1/10 Sekunde Rückstand hinter Kopp / Eppinger.

Glückwunsch an das Team Köhler / Hägele für den Gesamtsieg und an Jan Stolz für den gelungenen und fehlerfreien Einstand auf dem heißen Stuhl 🙂

Euer

Immy

Viele Fotos und Zuschauervideos von der Strecke gibt es leider keine, da angereiste Zuschauer und Fotografen nicht nah genug an die Strecke konnten.

Gesamtergebnis Rallyesprint Aldingen 2011

Erfolgreiches Rollout im Schwarzwald bei bestem Sommerwetter

calw_2011_5

Nach dem Unfall auf der Ostalbrallye entschied ich mich die Technik aus dem M3in eine E36 Compact 323 ti Karosserie einzubauen.Die Herausforderung lag darin, dass es die Variante BMW E36 Compact M3 serienmäßig nie gab. Insgesamt zu sechst setzten  wir das Projekt um. Am 29.08. war es nach langer harter Teamarbeit soweit. Das Auto war fertig und wir konnten uns für unsere Heimrallye in Calw anmelden. Kai Steller konnte an diesem Termin nicht wie gewohnt als Beifahrer dabei sein und so sprang Tobias Gredel ein.

Auf den ersten 3 Wertungsprüfungen haben wir uns aufeinander und aufs Auto einstimmen müssen. Da Getriebe und Differential anders übersetzt sind, als beim alten Auto war die Umstellung doch groß. Um so überraschter waren wir zur Halbzeitpause, als wir im Gesamt auf Tuchfühlung zur Top Ten und auf Platz 2 in der Klasse lagen. Das Auto lief wie ein Uhrwerk und so gingen wir zuversichtlich in den zweiten Durchgang. Leider musste die WP4 neutralisiert werden und es blieben uns nur 2 WPs übrig, um das neue Auto weiter kennen zu lernen und evtl. noch den Sprung in die Top Ten zu schaffen. Auf den 2 letzten Prüfungen spielten wir uns weiter so gut auf das Auto ein, dass wir uns deutlich zum ersten Durchgang verbessern konnten und den Sprung in die Top Ten schafften. Mit Platz neun im Gesamt von ca. 100 Teams und Platz 2 von 6  Teams in der Klasse war der erste Einsatz völlig gelungen.

Wie immer war die Rallye von Bernd Bohnenberger und seinem Team toll organisiert und bot abwechslungsreiche und anspruchsvolle Wertungsprüfungen.

Den Tag ließen wir gebürtig mit dem ganzen Team ausklingen und freuen uns nun auf den nächsten Einsatz auf der Frankenlandrallye am 08.10.

Mein Dank geht an Irfan, Benni, Tobi, Klaus und Jan. Ohne Eure tatkräftige Unterstützung wäre ein Einsatz in dieser Saison bei weitem nicht denkbar gewesen!

Euer Immy

PRESSEBERICHT RALLYEMAGAZIN RALLYE CALW 2011 HIER

PRESSEBERICHT STUTTGARTER ZEITUNG

———————————————————————————————————

NÄCHSTE RALLE AM 03.09.2011 MIT DEM NEUEN BMW E36 COMPACT M3

Infos zur Rallye HIER

————————————————————————————————————————-

RALLYE BERICHT OSTALBRALLYE 2011

Vor lauter Wald die Bäume nicht gesehen

Dieser Spruch ist treffend für die WP3, auf der wir auch ziemlich genau mittig das Auto in einen Baum platziert haben. Wir sind mit dem Schrecken und ein wenig Nackenschmerzen davon gekommen. Die erste Bilanz ums Auto ist positiv und somit können wir  es wohl zu den geplanten Rallyes ab September wieder einsetzen. Auf WP1 (siehe Videos) + WP2 lief es für uns hervorragend. Wir lagen auf Platz eins in der Klasse und Top 10 im Gesamt.

… If you want to finish first, you have to finish first.

In diesem Sinne,

Euer Immy

VIELEN DANK AN DAS TEAM FLUM, TEAM HALISCH, DEN STRECKENPOSTEN UND ÄRZTEN FÜR DIE SCHNELLE HILFE!

Vorbericht Ostalbrallye 2011

Wir freuen uns auf die kommende Rallye am 09.04.11 in Abtsgmünd. Der technische Defekt von der Rallye in Edenkoben ist behoben. Ferner konnten wir ca. 50 kg am M3 reduzieren, was dem Leistungsgewicht zu Gute kommt. Die Ostalbrallye ist im Südwesten bekannt für ein starkes Starterfeld mit sehr anspruchsvollen Prüfungen. In unserer Klasse starten dieses Jahr 7 Fahrzeuge. Davon alleine 6 BMW`s. Unser Ziel ist es in der Klasse aufs Treppchen zu fahren und dieses Jahr ohne Dreher im Gesamt eine Gute Figur abzugeben.

Grüße

Immy

———————————————————————————————————————————-

Bericht Rallye Südliche Weinstrasse 2011

MIT WASSERPUMPENZANGE UND PANZERTAPE ZUM KLASSENSIEG

Nach der langen Winterpause stand dem Saisonauftakt im schönen Edenkoben nichts im Wege. Wettergott Petrus meinte es gut mit uns, als er sich kurzfristig entschied es an diesem Samstag doch nicht regnen zu lassen. Der Regen aus den  Tagen zuvor hinterließ jedoch genug Feuchtigkeit um einige WPs zu Rutschpartien werden zu lassen.

Gleich auf der ersten WP konnten wir die Leistung nicht auf die Strasse bringen und die 10 Sekunden Rückstand auf Platz Eins in der Klasse zeigten uns, dass wir noch nicht ganz aus dem Winterschlaf erwacht waren. Den Rückstand konnten wir auf WP2 dann beherzt auf 1 Sekunde reduzieren, als uns ein Problem im Kraftstoffsystem wieder zurückwarf. Mehrere Leistungsaussetzern, starker Benzingeruch im Auto  und eine große Pfütze nach dem Tanken prophezeiten uns  den sicheren Ausfall. Doch wir ließen uns nicht klein kriegen und öffneten mit einer Wasserpumpenzange die Klappe zum Tank. Mit viel Panzertape verkeilten und verstopften wir die Leckage. Auf den letzten WPs holten wir dann den Rückstand auf und konnten zum Schluss mit knappen 4 Sekunden Vorsprung die Klasse gewinnen. In der Gruppe F landeten wir auf Platz 8 von 36 und waren bester Hecktriebler. Im Gesamt konnte wir mit einem Platz 17 von 80 unter diesen Umständen zufrieden sein. Nun freuen wir uns auf die Ostalbrallye am 9. April.

Vielen Dank an die angereisten Fans und an die Orga für diese schöne Rallye.

Grüße

Immy

————————————————————————————————————————————————————————————-

Rallye Rollout 2011 in der Pfalz

Nach nun mehr 12 Wochen Winterpause und einigen vom Reglement bedingten Änderungen am Fahrzeug steht am nächsten Samstag dem Rollout der Rallyesaison 2011 in Edenkoben nichts mehr im Wege. Wir als Team sind bis in die Haarspitzen motiviert und freuen uns mit der Unterstützung des Unternehmensberater  GREDEL aus Bad Rappenau an die gute und erfolgreiche Saison 2010 mit dem BMW M3 anzuknüpfen. In diesem Jahr gilt es in der Nordbadischen Meisterschaft, dem ADAC Südwestpokal und für den MSC Weingarten als Team möglichst viele Punkte in der Klasse F 2005 zu sammeln. Die Rallye Südliche Weinstraße bietet dafür die perfekte Gelegenheit, um das Auto auf Herz und Nieren zu testen.

Do it Sideways,

Viele Grüße Immy

——————————————————————————————————

Termine 2011

26.02.11 RALLYE SÜDLICHE WEINSTRAßE Infos zur Rallye

09.04.11 OSTALB-RALLYE Infos zur Rallye

13.08.11 MSC Alzey Rallye Infos zur Rallye

03.09.11 Gerhard-Mitter-Gedächtnisrallye MSC CALW Infos zur Rallye

08.10.11 ADAC Rallye Frankenland 2011 Infos zur Rallye

22.10.11 Rallye Nordhessen 2011  ENDLAUF SÜDWESTPOKAL 2011

ADAC NORDBADEN POKAL

ADAC Rallye SÜDWEST POKAL 2011 Infos zur Meisterschaft